Fan stirbt nach Aue-Sieg

Tragischer Todesfall überschattet Sachsen-Derby

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 30. September 2019

Quelle: picture alliance/Sebastian Kahnert/dpa-Zentrabild/dpa

Traurige Nachrichten nach dem Derbysieg von Erzgebirge Aue gegen Dynamo Dresden. Ein Fan verstirbt nach einem Zwischenfall im Krankenhaus.

Eigentlich war der vergangene Sonntag ein perfekter Tag für Erzgebirge Aue. Zum einen entschieden die „Veilchen“ das Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden deutlich mit 4:1 für sich. Zum anderen bedeutete der Erfolg den Sprung in der Tabelle auf Rang 4. Doch eine traurige Nachricht am Sonntagabend lässt das Spiel in den Hintergrund rücken.

Denn wie die Auer auf Twitter bekannt gaben, verstarb im Anschluss an die Partie ein Fan im Krankenhaus. Der Zuschauer sei nach einem „Zwischenfall“ zunächst reanimiert worden. Im Krankenhaus dann aber schließlich verstorben.

„Wir sind voller Trauer & wünschen der Familie viel Kraft“, schrieb der Verein. Weitere Details sind nicht bekannt.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Ex-Tennis-Star Alexander Volkov verstorben

Traurige Nachrichten für Tennis-Fans! Der ehemalige Weltklasseprofi Alexander Volkov ist tot. Wie die ATP mitteilte, verstarb der Russe am Samstagnach...

„Großartige Frauen bringen sich hervorragend ein“

Die Benachteiligungen von Frauen im Sport sind unerträglich und müssen konsequent abgebaut werden. Das betonte Anne Spiegel am Samstagabend bei der Fe...

Die Koblenz Open steigen im Februar

Die vierte Auflage der Koblenz Open wird vom 17. – 23. Februar 2020 in der CGM Arena ausgetragen. Die Verschiebung des Termins in den Februar gibt Ver...