Lewis Hamilton als Vorbild

Ferrari-Star Leclerc startet eigene Modelinie

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 09. Oktober 2019

Quelle: picture alliance

Charles Leclerc ist DER Shootingstar der bisherigen Formel-1-Saison. Nun versucht der Monegasse sich auch außerhalb der Rennstrecke eine Karriere aufzubauen. Sein Vorbild dabei: ausgerechnet Mercedes-Superstar Lewis Hamilton.

Trotz seines jungen Alters von grade einmal 21 Jahren hat Charles Leclerc in dieser Saison bereits eindrucksvoll bewiesen, dass er vor großen Namen nicht zurücksteckt. Auf der Rennstrecke geht der Ferrari-Pilot knallhart in die Zweikämpfe und zeigt dabei keinerlei Furcht. Auch abseits der Strecke will sich Leclerc nun als starke Marke etablieren.

In einem Interview mit „Motorsport-Total.com“ verriet er nun, dass er zukünftig mehr als nur ein Rennfahrer sein möchte, ähnlich wie der fünffache Weltmeister Lewis Hamilton. „Genau wie Lewis starte ich meine eigene Bekleidungslinie. Das ist etwas, was ich schon lange vorhatte.“

„Bin mehr wie Lewis“

Tatsächlich ist der Brite längst schon nicht mehr nur ein einfacher Rennfahrer. Mit Tommy Hilfiger kreierte Hamilton seine eigene Modelinie, nahm Songs unter anderem mit Christina Aguilera auf oder entwickelte gemeinsam mit dem italienischen Motorrad-Hersteller MV Agusta sein eigenes Supersport-Zweirad.

„An dieser Front bin ich mehr wie Lewis“, stellt Leclerc fest. „Ich mag es, mich auch in anderen Bereichen herauszufordern. Das ist eine Herangehensweise, die mir dabei hilft, nach den Rennwochenenden den Stöpsel drauf zumachen und abzuschalten.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We already have the cover of our rap album

Ein Beitrag geteilt von CHARLES LECLERC (@charles_leclerc) am

Mit seiner eigenen Modelinie will der derzeitige WM-Dritte nun ebenfalls den ersten Schritt in Richtung eigene Marke gehen. Die Bewerbung seiner Klamotten dürfte schon mal keine große Schwierigkeit sein: Auf Instagram folgen Leclerc bereits 2,4 Millionen Menschen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Ex-Tennis-Star Alexander Volkov verstorben

Traurige Nachrichten für Tennis-Fans! Der ehemalige Weltklasseprofi Alexander Volkov ist tot. Wie die ATP mitteilte, verstarb der Russe am Samstagnach...

„Großartige Frauen bringen sich hervorragend ein“

Die Benachteiligungen von Frauen im Sport sind unerträglich und müssen konsequent abgebaut werden. Das betonte Anne Spiegel am Samstagabend bei der Fe...

Die Koblenz Open steigen im Februar

Die vierte Auflage der Koblenz Open wird vom 17. – 23. Februar 2020 in der CGM Arena ausgetragen. Die Verschiebung des Termins in den Februar gibt Ver...