Saarbrücken-Ultras beschmieren Kölner Mannschaftsbus

Sachbeschädigung vor dem Mannschaftshotel

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 29. Oktober 2019

Quelle: picture alliance/nordphoto

Anhänger des 1. FC Saarbrücken haben den Mannschaftsbus des 1. FC Köln in der Nacht vor dem Pokalspiel beider Klubs am heutigen Abend (18.30 Uhr), beschädigt. Nach den aufgesprühten Graffiti-Motiven und Schmähparolen hat der Verein Anzeige erstattet.

Bislang unbekannte Täter beschmierten den Bus vor dem Kölner Mannschaftshotel in Saarbrücken auf den Seiten mit einem Schriftzug der Gastgeber, dem Zeichen der FCS-Ultras und einer Beleidigung ("Köln Hurensöhne").

Der Bus war frei zugänglich geparkt. Gegen 7 Uhr heute Morgen bemerkte FC-Busfahrer Michael Liebetruth die Schmierereien. Die alamierte Polizei sicherte die Spuren - anscheinend haben die Täter zwischen 3 und 5 Uhr in der Nacht zugeschlagen. Zur Höhe des entstandenen Schadens sind noch keine Informationen bekannt.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?