US-Stars feiern Watt-Tattoo aus Stuttgart

Waden-Tattoo von Football-Star J.J. Watt begeistert Stars

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 21. November 2019

Quelle: picture alliance/ZUMA Press

Das von einem Stuttgarter Tätowierer gestochene Porträt von NFL-Star J.J. Watt begeistert in den USA zahlreiche Stars! Sogar Watt selbst zeigte sich mehr als beeindruckt.

In den USA feiern derzeit zahlreiche Stars das Werk eines Stuttgarter Tattoo-Studios. Genau dort ließ sich ein Kunde das Porträt von Footballer J.J. Watt auf die Wade stechen. Porträts gelten als eine der schwierigsten Aufgaben für Tätowierer, sind sie mit den zahlreichen Details und Einzelheiten doch sehr schwierig zu stechen. Goran Micic, regelmäßiger Guest-Artist im Stuttgarter Studio „Lakimii“, ist es nun gelungen ein sagenhaft realistisches Abbild des Stars der Houston Texans zu verwirklichen. Erkennbare Bartstoppeln, Schweißperlen auf der Stirn – ein Traum von Tattoo.

Das Studio postete ein das Tattoo bei Instagram und Watt wurde sogar tatsächlich darauf aufmerksam. Der Defensiv Tackle teilte das Bild sogar auf seinem Kanal und schrieb dazu: „Wahnsinns Tattoo aus Deutschland!!! Mann, das ist verrückt. Vielen Dank für die Unterstützung“

Anscheinend ist Watt mit seiner Begeisterung für das Kunstwerk nicht alleine. Über 80.000 User gefällt der Post. Darunter auch Stars wie dem Schauspieler und ehemaligen Profi-Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson.

„Sechser im Lotto“

Martin Ljubic, Chef des Studios im Stuttgarter Osten, ist jedenfalls reichlich stolz auf seinen Artist und freut sich darüber, dass Watt das Bild entdeckt hat. „Wir markieren zwar Sportler und Schauspieler auf unseren Bildern, aber in der Regel bekommen die das ja nicht mit“, sagt er den „Stuttgarter Nachrichten“: „Wenn die das dann sehen, das ist fast schon wie ein Sechser im Lotto.“

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Das Aus für Sky

Ab der Saison 2021/2022 wird es auf dem Bezahl-Sender Sky keine Partien der Champions League mehr geben. Die Spiele der Königsklasse werden dann auf D...