Mihambo und Kaul stehen ganz oben

Deutschlands erfolgreichste Sportler sind gewählt

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 16. Dezember 2019

Quelle: picture alliance/augenklick/GES

Malaika Mihambo sprang mit einer Traumweite (7,30 m) zu WM-Gold, Niklas Kaul wurde der jüngste Weltmeister im Zehnkampf und sind sie als "Sportler des Jahres" ausgezeichnet worden. Als beste Mannschaft durften die Skispringer jubeln, die Weltmeister wurden.

Leichtathletin Mihambo setzte sich sehr deutlich durch. Von den Journalisten, die abstimmen durften, erhielt sie 2281 Punkte. Das bedeutete einen deutlichen Vorsprung vor der zweitplatzierten Ironman-Weltmeisterin Anne Haug, die 1456 Punkte erhielt. Dritte wurde Hindernisläuferin Gesa Krause mit 994 Punkten, die bei der Leichtathletik-WM in Doha Bronze geholt hatte.

Bei den Männern war das Ergebnis knapper. Kaul erhielt dank seines Überraschungssiegs in Doha 1973 Punkte von der Jury und landete damit knapp vor Triathlon-Star Jan Frodeno, der den Ironman auf Hawaii in einer Rekordzeit gewonnen hatte und 1892 Punkte erhielt. Dritter wurde Skispringer Markus Eisenbichler mit 1159, der bei der WM in Seefeld nicht nur mit dem Team, sondern auch von der Großschanze den WM-Titel gewonnen hatte. 

Als "Mannschaft des Jahres" kamen die Skispringer mit Eisenbichler, Karl Geiger, Stephan Leyhe und Richard Freitag nach ihrem WM-Triumph auf 1764 Punkte. Dahinter landeten die Ruder-Weltmeister des Deutschland-Achters mit 1396 Punkten auf Rang zwei, vor dem Tennis-Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies, das überraschend die French Open gewonnen hatte (1006 Punkte).

Eine Übersicht über die drei Bestplatzierten in jeder Kategorie gibt es hier: https://www.vereinsleben.de/neuigkeiten/7/2019-12-16-deutschlands-sportler-des-jahres

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul im Interview: „Ich will kein Olympia-Tourist sein“

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul spricht im Interview über seine Ziele bei den Olympischen Spielen in Tokio, seine Saisonvorbereitung und darüber, wa...

Mega-Comeback nach Überdosis: Demi Lovato singt Nationalhymne beim Super Bowl!

Sängerin Demi Lovato wird beim Super Bowl am 2. Februar in Miami die amerikanische Nationalhymne singen. Das gab die NFL nun bekannt.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?