Machtwechsel in der Hauptstadt

Union Berlin läuft der Hertha den Rang ab

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 09. Februar 2021

Quelle: picture alliance/dpa | Andreas Gora

Sportlich läuft es für Union Berlin in dieser Saison deutlich besser als bei Stadtrivale Hertha BSC. Und auch in einer weiteren Statistik zogen die „Eisernen“ nun an der „Alten Dame“ vorbei.

Denn wie aus dem Bericht des Berliner Landessportbundes hervorgeht, sind die Köpenicker nun der mitgliederstärkste Verein Berlins. Durch einen Zuwachs von 2.215 Personen steht Union nun bei insgesamt 37.360 Mitgliedern und damit knapp vor Hertha BSC. Die Blau-Weißen konnten im letzten Jahr „nur“ 481 neue Mitglieder verbuchen und stehen mit 37.192 Mitgliedern auf Rang 2 der Statistik.

Für den selbsternannten „Big City Club“ ist es der nächste Rückschlag, nachdem Union Berlin in der aktuellen Saison auch sportlich enteilt ist. Während die „Eisernen“ in der Tabelle nur knapp hinter den internationalen Plätzen liegen, spielt Hertha BSC aktuell gegen den Abstieg in die 2. Liga.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Unglaublich dumm!“ - Scharfe Kritik an Ibrahimovic nach LeBron-Aussagen

Nach seiner öffentlichen Kritik an Basketball-Superstar LeBron James, muss sich Zlatan Ibrahimovic heftige Kritik gefallen lassen. Ein ehemaliger NBA-...