Buffon gründet eigene Akademie

Torwart-Ikone will sich um den Nachwuchs kümmern

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 29. April 2021

Quelle: picture alliance / Newscom | Jonathan Moscrop

Gianluigi Buffon will sich in Zukunft stärker um die Ausbildung von Nachwuchs-Torhütern kümmern. Dafür gründet er eine eigene Akademie, an der seine selbst entwickelte „Buffon-Methode“ gelehrt wird.

Gigi Buffon ist einer der größten Torhüter in der Geschichte des Fußballs. Der 43-jährige Schlussmann von Juventus Turin will sein Wissen nun auch an die Jugend weitergeben. Im Sommer soll daher erstmals das „Buffon Summer Camp“ stattfinden, eine Akademie speziell für junge Torhüter.

„Ich glaube an die Notwendigkeit, Jugendliche auszubilden. Das ist vor allem in einer komplizierten Zeit wie dieser besonders wichtig“, so Buffon: „Jeder Jugendliche bekommt ein personalisiertes Training, mit dem seine technischen Fähigkeiten entwickelt werden sollen.“

In mehreren Ortschaften sollen die einwöchigen Trainingslager stattfinden. Bei der Premiere im toskanischen Badeort Marina de Pietrasanta wird die Torhüter-Legende selbstverständlich auch persönlich anwesend sein. 

Zahlreiche der besten Torwart-Trainer Italiens beteiligen sich an dem Projekt. Den Talenten soll die „Buffon-Methode“ vermittelt werden, eine von dem Routinier entwickelte spezielle Trainingsmethode.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wirbel um Vater von Tennis-Spielerin

Beim WTA-Turnier in Rom bittet eine Stuhlschiedsrichtern per Funk-Gerät um Hilfe. Grund dafür ist das Verhalten des Vaters eine Spielerin, der immer w...

Box-Star Anthony Joshua wird ungeduldig

Obwohl eigentlich alles geregelt schien, ist der Kampf zwischen Anthony Joshua und Tyson Fury wohl noch immer nicht perfekt. Das bringt Joshua nun auf...

Fans feiern Stützle

Der deutsche Eishockeyspieler Tim Stützle erzielte vor wenigen Tagen seinen ersten Hattrick in der NHL. Die Fans seines Teams haben den 19-Jährigen nu...