Von Salzburg nach Leipzig

Die Wechsel innerhalb des Red-Bull-Imperiums

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 30. April 2021

1 von 16

18 Spieler wechselten bereits vom österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg zum deutschen Schwesterklub RB Leipzig. Mit Jesse Marsch taucht nun auch der erste Trainer in dieser Liste auf. Wir blicken auf die Spieler, die innerhalb des Red-Bull-Imperiums von Österreich nach Deutschland gewechselt sind. In die andere Richtung waren es übrigens nur sieben Spieler. (Stand: 30.4.2021) (Foto: picture alliance / SvenSimon | Elmar Kremser/SVEN SIMON)

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wirbel um Vater von Tennis-Spielerin

Beim WTA-Turnier in Rom bittet eine Stuhlschiedsrichtern per Funk-Gerät um Hilfe. Grund dafür ist das Verhalten des Vaters eine Spielerin, der immer w...

Box-Star Anthony Joshua wird ungeduldig

Obwohl eigentlich alles geregelt schien, ist der Kampf zwischen Anthony Joshua und Tyson Fury wohl noch immer nicht perfekt. Das bringt Joshua nun auf...

Fans feiern Stützle

Der deutsche Eishockeyspieler Tim Stützle erzielte vor wenigen Tagen seinen ersten Hattrick in der NHL. Die Fans seines Teams haben den 19-Jährigen nu...