EM-Prämien der DFB-Stars enthüllt

Neuer, Müller & Co. winkt Rekordsumme bei Titelgewinn

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 01. Juni 2021

Quelle: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Für die Spieler der deutschen Nationalmannschaft könnte die anstehende EM nicht nur sportlich ein voller Erfolg werden! Auch finanziell dürften sich die DFB-Stars über eine stattliche Summe freuen.

Wenn das mal kein Anreiz ist … 

Im Falle des Titelgewinns dürfen sich die deutschen Nationalspieler wohl über eine Rekord-Prämie in Höhe von 400.000 Euro pro Spieler freuen! Das enthüllte die „Bild“-Zeitung am Dienstagnachmittag. 

Noch nie gab es eine solch hohe Summe. Zum Vergleich: Bei einem WM-Titel 2018 hätte es „nur“ 350.000 Euro gegeben, bei der EM 2016 waren es 300.000 Euro. Dass sich die Nationalspieler nun gegebenenfalls über die Rekordsumme freuen dürfen, haben sie Kapitän Manuel Neuer zu verdanken. Laut des Berichts war es der Bayern-Keeper, der in den Terminen mit DFB-Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge gut verhandelte.

Auffällig: Die Prämienregelung ist stark leistungsbezogen. So gibt es für einen Einzug in das Achtelfinale nur Geld, wenn sich das DFB-Team auf Platz 1 in der Vorrunde qualifiziert – vor Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal. Sollte der Einzug in die K.o.-Runde nur über Platz 2 oder 3 gelingen, gehen die Stars finanziell erstmal leer aus.

Diese Regelung soll sogar auf speziellen Wunsch der Spieler getroffen worden sein. Man wisse im Mannschaftskreis, dass man nach dem WM-Debakel 2018 einiges wieder gutzumachen habe.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

91-Jähriger tritt bei Rallye-WM an

Mit stolzen 91 Jahren tritt Sobieslaw Zasada noch einmal bei einem Rallye-WM-Lauf an. Der dreifache Europameister nimmt beim Rennen in Kenia teil.

Harlem Globetrotters in die NBA?

Das weltweit berühmte Show-Team der Harlem Globetrotters will in die NBA! Dafür richtete die 1926 gegründete Organisation nun einen Antrag an Liga-Che...