Gündogan spendet Meisterprämie

Nationalspieler unterstützt seinen Heimatverein

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 09. Juni 2021

Quelle: picture alliance/dpa/Revierfoto | Revierfoto

Große Geste von Ilkay Gündogan! Der Star von Manchester City hat seine gesamte Meisterprämie an seinen Heimatverein Hessler 06 aus der Bezirksliga gespendet.

Auch heutige Weltstars haben irgendwann mal klein angefangen und in einem kleinen Verein die ersten Fußball-Schritte gemacht. So auch der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan von Manchester City, der beim Gelsenkirchener Bezirksligist Hessler 06 seine fußballerischen Anfänge hatte. Dass er nicht vergessen hat, wo er herkommt, bewies Gündogan nun mit einer tollen Aktion!

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in England spendete der 30-Jährige seine komplette Meister-Prämie, damit sein Heimatverein einen dringend benötigten Kunstrasenplatz anlegen kann.

„Wir sind dem Verein nach wie vor sehr eng verbunden, denn wir haben große Teile unserer Kindheit hier verbracht“, so Gündogans Onkel und Manager Ilhan Gündogan. „Als Ilkay hörte, dass sich viele Kinder abmelden, weil es keinen Kunstrasenplatz gibt, hat ihn das sehr getroffen.“

Rund 750.000 Euro kostet der Bau des neuen Platzes insgesamt, wobei 350.000 Euro von der Stadt übernommen werden. Mit der Spende des ehemaligen Bundesliga-Profis ist der Anteil des Vereins zum größten Teil schon abgedeckt.

„Ohne Ilkay hätten wir dieses Projekt nicht starten können“, freute sich daher der Vereinsvorsitzende Rainer Konietzka. Auch Bezirksoberbürgermeisterin Marion Thielert ist voll des Lobes: „Es ist toll, dass Herr Gündogan seine Wurzeln nicht vergessen hat. Das zeugt von einem großen Charakter.“

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

91-Jähriger tritt bei Rallye-WM an

Mit stolzen 91 Jahren tritt Sobieslaw Zasada noch einmal bei einem Rallye-WM-Lauf an. Der dreifache Europameister nimmt beim Rennen in Kenia teil.

Harlem Globetrotters in die NBA?

Das weltweit berühmte Show-Team der Harlem Globetrotters will in die NBA! Dafür richtete die 1926 gegründete Organisation nun einen Antrag an Liga-Che...