Italien-Held kommt zur eigenen Hochzeit zu spät

Bernardeschi lässt Braut 40 Minuten lang warten

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 14. Juli 2021

Quelle: picture alliance / Riccardo Dalle Luche | Riccardo Dalle Luche / IPA

Federico Bernardeschi hat sich bei seiner eigenen Hochzeit verspätet. Ganze 40 Minuten lang ließ er seine zukünftige Ehefrau vor dem Alter warten.

Mamma mia!

Federico Bernardeschi kommt aus dem Feiern derzeit nicht mehr heraus. Nach dem Gewinn des EM-Titels am vergangenen Sonntag feierte er am Mittwoch seine Hochzeit mit seiner Jetzt-Frau Veronica Ciardi. Doch wie die Bild-Zeitung berichtet, kam der Europameister ganze 40 Minuten zu spät zu seiner Trauung.

Warum sich der 27-Jährige verspätete, ist noch nicht bekannt. Womöglich, weil er den EM-Titel zu heftig feierte?

Laut des Berichts soll es ihm die Braut aber nicht übelgenommen haben. Um 18.10 Uhr soll sich das Paar in der Kathedrale von Carrara schließlich das Ja-Wort gegeben haben.

Auf dem Kirchhoff wurden sie anschließend von zahlreichen jubelnden Fans empfangen.

Bernardeschi und seine Braut fahren nach der Zeremonie im Oldtimer-Cabrio davon. (Bild: picture alliance / Riccardo Dalle Luche | Riccardo Dalle Luche / IPA)

Als ob die Hochzeit noch nicht genug Anlass zur Freude gab, hatte die Braut an diesem Tag sogar noch Geburtstag. Und die erst im Mai geborene Tochter Lena wurde ebenfalls am gleichen Tag noch getauft.

Was für ein ereignisreicher und wundervoller Tag im Hause Bernardeschi!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Lass uns Geschichte schreiben, mein Freund!“

Es ist schon jetzt einer der Momente der Olympischen Spiele in Tokio! Gianmarco Tamberi und Mutaz Essa Barshim sorgen im Hochsprung-Finale für einen h...

Trauer bei Ajax Amsterdam

Tiefe Trauer bei Ajax Amsterdam! Das erst 16-jährige Talent des niederländischen Top-Klubs Noah Gesser kam bei einem Autounfall ums Leben. Auch dessen...