Große Ehre für Nowitzki

Mavs-Legende wird Cover-Held und reagiert amüsiert

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 15. Juli 2021

Quelle: picture alliance/AP Photo | Tony Gutierrez

Dirk Nowitzki ziert das neue Cover einer Sonderedition von einer beliebten Video-Spielreihe. Der ehemalige Star der Dallas Mavericks fühlt sich geehrt und scherzte gleichzeitig über die anderen beiden Cover-Stars.

Anlässlich des 75. Geburtstags der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA bringt Spiele-Gigant „2K“ eine Sonderedition der beliebten Basketball-Simulation „NBA 2K“ heraus. Neben der Lakers-Legende Kareem Abdul-Jabbar und Kevin Durrant von den Brookly Nets wird auch Deutschlands Basketball-Ikone Dirk Nowitzki auf dem Cover zu sehen sein!

Der gebürtige Würzburger tritt damit in große Fußstapfen. In vorherigen Legenden-Editionen des Spieleklassikers wurde die Cover-Ehre bereits Stars wie Dwayne Wade oder Shaquille O’Neal zuteil. Der im Januar 2019 tragisch verstorbene Kobe Bryant erhielt ein Jahr nach seinem Tod sogar eine eigene „Mamba forever“-Edition.

Nowitzki, 14-maliger All-Star und Champion im Jahr 2011, fühlt sich geehrt. Auf Twitter schrieb er scherzhaft: „Ich bin mir nicht sicher, wer die anderen beiden sind, aber es ist eine Riesen-Ehre auf dem Cover von NBA2K22 zu sein. Danke, NBA2K.“

Aber natürlich weiß der im Jahr 2019 nach 21 Jahren bei den Dallas Mavericks zurückgetretene Star ganz genau in welch elitärem Kreis er sich befindet. Schließlich hält Abdul-Jabbar, sechsfacher Champion, mit 38.387 Zählern bis heute den aktuellen Rekord in Sachen Karriere-Punkte. Kevin Durant, der aktuell bei den Brooklyn Nets aktiv ist, zählt ebenso zu den größten Basketballern aller Zeiten.

„Ich fühle mich sehr geehrt, gemeinsam mit diesen beiden großartigen Spielern, die ich sehr bewundere, auf dem Cover zu sein“, so Nowitzki bei der Vorstellung des Covers.

Auf dem Cover der Standart-Version ist mit Luca Doncic übrigens ein ehemaliger Teamkollege Nowitzkis zu sehen. Mit grade einmal 22 Jahren schafft es der Superstar der Dallas Mavericks bereits auf das Titelbild. Zudem gibt es noch eine weitere Version – hier ziert mit Candace Parker erstmals eine Frau aus der WNBA das Cover.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Lass uns Geschichte schreiben, mein Freund!“

Es ist schon jetzt einer der Momente der Olympischen Spiele in Tokio! Gianmarco Tamberi und Mutaz Essa Barshim sorgen im Hochsprung-Finale für einen h...

Trauer bei Ajax Amsterdam

Tiefe Trauer bei Ajax Amsterdam! Das erst 16-jährige Talent des niederländischen Top-Klubs Noah Gesser kam bei einem Autounfall ums Leben. Auch dessen...