Spenden per Training sammeln

Skiverband Rheinland unterstützt Flutopfer in RLP

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Friday, 13. August 2021

Quelle: picture alliance/dpa | Thomas Frey

Um seinen Mitgliedsvereinen, die von der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind, zu helfen, hat sich der Skiverband Rheinland eine ausgeklügelte Idee einfallen lassen.

Zahlreiche Mitgliedsvereine des Skiverbands Rheinland waren und sind noch immer von der Flut-Katastrophe und den Auswirkungen betroffen. Dem Verband kam nun die Idee, durch eine Mitmach-Aktion Spenden für die betroffenen Vereine zu sammeln.

Unter dem Motto „SVR im Training – Sammle Punkte für die Katastrophenopfer“ können Vereine und Einzelpersonen ihre absolvierten Trainingsleistungen noch bis zum 31. August in Spenden umwandeln. Pro absolvierter Trainingsminute gibt es einen Punkt, der gleichzeitig den Spendenbetrag eines extra eingeführten Spendentopf um einen Cent erhöht.

Weitere Informationen und wie man an der Aktion genau teilnehmen kann, erfahrt ihr auf der Seite des Skiverbandes Rheinland.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...