Rührende Geste nach Supercup

BVB-Star Bellingham schenkt Fan im Rollstuhl sein Trikot

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 18. August 2021

Quelle: picture alliance / Guido Kirchner | Christopher Neundorf

Trotz der bitteren Pleite gegen den FC Bayern im Finale des Supercups (1:3) durfte sich ein Anhänger der Schwarz-Gelben nach Abpfiff ganz besonders freuen. Dank des BVB-Stars Jude Bellingham!

Das Duell um den Supercup hat Jude Bellingham mit Borussia Dortmund zwar verloren, dennoch zählt das 18-jährige Supertalent zu den Gewinnern des Abends! Denn mit nur einer einzigen Szene gewann der Engländer zahlreiche Herzen der Fußball-Fans.

Im Anschluss an die Niederlage bedankte sich Bellingham bei den Fans auf der Südtribüne für die Unterstützung während des Spiels. Mit seinem Trikot in den Händen ging er dann in Richtung eines älteren Mannes im Rollstuhl und drückte dessen Betreuer sein Jersey in die Hand. 

Es folgten emotionale Szenen! Der Fan freute sich über das Geschenk natürlich sehr und lachte vor lauter Freude. 

Auf Instagram bedankte sich Bellingham später noch einmal für die „unglaubliche Unterstützung“ der Fans. 

Der BVB postete unterdessen das Video der rührenden Szene auf Twitter und schrieb den Hashtag „#BorussiaVerbindet“ dazu. Trotz der Niederlage dürfte dieser Fan wahrscheinlich mit einem strahlenden Lächeln nach Hause gefahren sein.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Verrückte Rekord-Nacht in der NFL

Spektakulärer Abend in der NFL! Spannende Spiele mit teilweise dramatischen Ausgängen. In Detroit und Jacksonville wurden unterdessen zwei NFL-Rekorde...