"Can you make 'Brum-Brum'-Sounds?"

Teamkollegen erlauben sich fiesen Scherz mit Timo Werner

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 07. Oktober 2021

Quelle: picture alliance / empics | Mark Pain

Timo Werner ist während des Drehs eines Werbespots für einen Reifenhersteller „Opfer“ eines Streiches geworden. Die Verantwortlichen: Seine Teamkollegen Jorginho und Mason Mount.

Aktuell bereitet sich Timo Werner mit der deutschen Nationalmannschaft auf die anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien (08.10) und Nordmazedonien (11.10.) vor. Zuvor wurde er bei seinem Klub Chelsea allerdings „Opfer“ eines fiesen Pranks seiner Teamkollegen Jorginho und Mason Mount.

Europas Fußballer des Jahres und der englische Nationalspieler lockten ihren Teamkollegen zu einem vermeintlichen Dreh eines Werbespots für Chelseas Partner Yokohama. Die Regie führte dabei allerdings kein Fachmann, sondern die beiden Fußball-Stars aus dem Hintergrund heraus.

Und natürlich sollte es kein normaler Dreh werden… Stattdessen gab es jede Menge kuriose Anweisungen, verwunderte Blicke des Deutschen und ganz viele lustige Aufnahmen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kurioser Zwischenfall in Paris

In Paris ist es laut Medienberichten zu einem skurrilen Vorfall gekommen. Ein PSG-Star soll von einer Prostituierten überfallen worden sein. Diese sei...

Eishockey im Einkaufszentrum

In Ägypten wird ein internationales Eishockey-Turnier in einem Einkaufszentrum ausgetragen. Der Wettkampf ist Teil einer Kampagne zur Etablierung des...

Australischer Fußball-Profi outet sich

Josh Cavallo vom australischen Erstligisten Adelaide United outet sich als erster aktiver Fußball-Profi der A-League. Unter anderem der FC Bayern und...