Tierischer Platzsturm

Pferde sorgen für kuriose Unterbrechung im Amateurfußball

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Oktober 2021

Quelle: picture alliance / Joaquim Ferreira | Joaquim Ferreira

Das Spiel zwischen dem TSV Roßhaupten und dem TSV Ruderratshofen II in der B-Klasse im Allgäu musste aufgrund eines kuriosen Zwischenfalls unterbrochen werden. Schuld daran zwei tierische „Ausbrecher.“

Ein Flitzer auf dem Platz – das kommt beim Fußball hin und wieder mal vor. Zwei Flitzer sind dagegen schon eine wahre Seltenheit. Und zwei tierische Flitzer, das kann sowieso niemals passieren, oder? Von wegen! Im Amateurfußball ist alles möglich, wie dieses Video von einem Spiel im Allgäu beweist.

Die beiden Pferde waren zuvor übrigens von einer Weide eines benachbarten Bauernhofs ausgebüxt.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kurioser Zwischenfall in Paris

In Paris ist es laut Medienberichten zu einem skurrilen Vorfall gekommen. Ein PSG-Star soll von einer Prostituierten überfallen worden sein. Diese sei...

Eishockey im Einkaufszentrum

In Ägypten wird ein internationales Eishockey-Turnier in einem Einkaufszentrum ausgetragen. Der Wettkampf ist Teil einer Kampagne zur Etablierung des...

Australischer Fußball-Profi outet sich

Josh Cavallo vom australischen Erstligisten Adelaide United outet sich als erster aktiver Fußball-Profi der A-League. Unter anderem der FC Bayern und...