Krasser Monster-Check bei WM-Quali-Spiel

Ordner tackelt Flitzer in bester NFL-Manier gegen Werbebande

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 16. November 2021

Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Jason Franson

Beim WM-Qualifikationsspiel zwischen Kanada und Costa Rica wagt sich ein Flitzer auf den Platz. Einer der Ordnungskräfte beendet den Lauf des Fans allerdings relativ schmerzhaft für selbigen.

Wow! Auf diesen Monster-Tackle wären wohl auch sämtliche NFL-Stars stolz!

Während Kanadas WM-Qualifikationsspiels gegen Costa Rica (1:0) sorgt ein Flitzer für eine kurze Spielunterbrechung. Doch mit dem rigorosen Durchgreifen eines Security-Mitarbeiters hat der Fan wohl nicht gerechnet. 

Als der nur in Unterhose und Strümpfe gekleidete Störenfried grade wieder vom Platz rennen wollte, fasste sich der Ordner ein Herz und setzte zum Tackle an.

Rummmms!

Mit allem, was der Ordner zu bieten hat, schmiss er sich in die Beine des Flitzers. Nahezu frontal krachen beide gemeinsam in die Werbebande. Der Einschlag ist so heftig, dass diese sich komplett nach hinten biegt.

Wie ein nasser Sack geht der Flitzer zu Boden, wird anschließend vom Feld abgeführt.

Für Bayerns kanadischen Superstar Alphonso Davies, der großer NFL-Fan ist, dürfte es ein gelungener Abend gewesen sein. Der Sieg gegen Costa Rica lässt Kanada weiter von der WM träumen, und der Ordner dürfte mit seinem Tackle wohl fast jeden American-Football-Profi neidisch gemacht haben.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kuriose Absage im Langlauf

Beim Langlauf-Weltcup im finnischen Ruka verzichten die Top-Athleten aus Norwegen und Finnland auf einen Start in der Verfolgung. Der Grund dafür sind...

Formel-1-Legende Frank Williams ist tot

Die Formel 1 trauert um ihre Ikone Frank Williams! Einer der größten Persönlichkeiten der Königsklasse und langjährige Teamchef verstarb am Sonntag im...

Ronaldo erfüllt Wunsch von Sängerin Pink

Cristiano Ronaldo wird von Musik-Superstar Pink gefragt, ob er sie nicht bei einer tollen Weihnachts-Aktion unterstützen könne. Der Portugiese reagier...