Snooker-Star schläft bei Spiel ein

Mark Williams kämpft mit Spätfolgen nach Corona-Erkrankung

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 02. Dezember 2021

Quelle: picture alliance / empics | Nigel French

Der dreimalige Snooker-Weltmeister Mark Williams ist wegen Spätfolgen seiner Corona-Erkrankung mitten während einer Partie eingeschlafen. Hinterher entschuldigte sich der Waliser.

Kuriose Szene bei den aktuell im englischen York stattfindenden UK Championship!

Mitten während der Partie zwischen Mark Williams und Anthony Hamilton (5:6) schlief Williams einfach ein. „Ich wachte auf und hatte für ungefähr fünf Sekunden keine Ahnung, wo ich war“, zitiert der Kicker den Waliser.

Die Szene ereignete beim Stand von 3:2 für Williams, als dieser auf seinem Stuhl saß und darauf wartete, bis sein Kontrahent den Tisch wieder verlassen musste.

Williams kämpft mit Covid-Spätfolgen

So lustig die Szene auch klingen mag, ist der Hintergrund allerdings nicht zum Lachen. Denn wie der Weltmeister von 2000, 2003 und 2018 hinterher erklärte, leide er noch immer an den Spätfolgen seiner Corona-Erkrankung aus dem Oktober.

„Ich möchte mich bei jedem entschuldigen, der heute Abend zugeschaut hat. In 30 Jahren als Profi ist mir noch nie passiert, dass ich auf dem Stuhl eingeschlafen bin“, entschuldigte sich der 46-Jährige auf Twitter zunächst.

Dann fuhr er fort: „Es hatte übrigens nichts mit Anthony (Hamilton, d. Red.) zu tun. Ich fühle mich nach meiner Covid-Erkrankung einfach noch immer nicht gut. Das war peinlich und nicht professionell.“

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Das ist einfach gut“

Vor 21 Jahren gelang Rennfahrerin Jutta Kleinschmidt ein historischer Erfolg. Als erste und bis heute einzige Frau gewann sie am 21. Januar 2001 die G...

„Ana hat mir beigebracht, was Liebe eigentlich ist“

Im Vorfeld seiner am 26. Januar erscheinenden Roman-Biografie „Einer von euch“ macht Bastian Schweinsteiger seiner Frau Ana Ivanovic eine berührende L...

Kurioser Moment bei den Australian Open

Skurrile Szene bei den Australian Open. Kurz vor dem spielentscheidenden Tiebreak macht Tennis-Spieler Corentin Moutet tatsächlich ein Selfie mit eine...