„Nur nicht Tottenham“

Ex-Nationalspieler sucht mit kuriosem Clip nach neuem Verein

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Januar 2022

Quelle: picture alliance / SOLO Syndication | Kevin Quigley

Der aktuell vereinslose Fußball-Profi Jack Wilshere sucht einen neuen Klub. Dazu nimmt er ein geniales Video auf und zerstört gleichzeitig noch die Tottenham Hotspurs.

Einst galt Jack Wilshere als das wohl größte Fußballtalent Englands. Doch das liegt gefühlt allerdings schon ein halbes Jahrhundert und mindestens doppelt so viele Verletzungen zurück. Seit sechs Monaten ist der mittlerweile 30-Jährige inzwischen mal wieder vereinslos. Um das zu ändern, nahm der Mittelfeldspieler, der seine Karriere bei Arsenal London begann, nun ein brillantes Video auf.

Auf humorvolle Art und Weise lässt sich der Engländer (34 Länderspiele) darin von einer Marketingagentur beraten, wie er den Anforderungen eines modernen Profis entsprechen kann. Mit allem, was es dafür benötigt: wie ein TikTok-Account, Instagram-Follower und solch zwingend notwendige Sachen eben. 

Ganz nebenbei, nimmt er, neben sich selbst, mal eben halb Fußball-England, darunter auch die Tottenham Hotspurs, den Erzrivalen der Gunners, aufs Korn. Zwei sensationelle Minuten voller trockenem, britischem Humor.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Das ist einfach gut“

Vor 21 Jahren gelang Rennfahrerin Jutta Kleinschmidt ein historischer Erfolg. Als erste und bis heute einzige Frau gewann sie am 21. Januar 2001 die G...

„Ana hat mir beigebracht, was Liebe eigentlich ist“

Im Vorfeld seiner am 26. Januar erscheinenden Roman-Biografie „Einer von euch“ macht Bastian Schweinsteiger seiner Frau Ana Ivanovic eine berührende L...

Kurioser Moment bei den Australian Open

Skurrile Szene bei den Australian Open. Kurz vor dem spielentscheidenden Tiebreak macht Tennis-Spieler Corentin Moutet tatsächlich ein Selfie mit eine...