Kuriose Mitfahrgelegenheit

Englische Polizei fährt 26 Fußball-Fans in die Kneipe

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 09. Mai 2022

Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Steve Poston (Symbolbild)

Insgesamt 26 Fans des englischen Zweitligisten Middlesbrough FC bekamen am Wochenende einen ganz besonderen Fahrdienst zu einem Pub. Niemand Geringeres als die Polizei chauffierte sie zu einem Pub.

Am Samstag musste der englische Zweitligist Middlesbrough FC auswärts bei Preston North End antreten. Dabei wurde der Klub aus dem Nordosten Englands, der bis dato noch um die Teilnahme an den Aufstiegs-Playoffs kämpfte, natürlich auch von seinen Fans unterstützt. Und wie es sich für waschechte englische Fußball-Fans gehört, durfte vor dem Spiel natürlich auch das ein oder andere Bier in einer Kneipe nicht fehlen.

Für eine Gruppe von insgesamt 26 Gäste-Fans stellte sich nun allerdings die Frage, wie man trotz dieser großen Personenanzahl schnellstmöglich dorthin kommt. 

Die Lösung? Mit der Polizei!

Ein Überwachungsvideo im Internet zeigte, wie der „Freund und Helfer“ per Kleinbus mit eingeschaltetem Blaulicht vor einer Kneipe hielt und die Gruppe aussteigen ließ.

So gastfreundlich wie die Prestoner Ordnungshüter zeigte sich der dortige Fußballverein auf dem Platz anschließend allerdings nicht. Die „Lilywhites“ besiegten Middlesbrough mit 4:1 und sorgten somit dafür, dass „Boro“ die Aufstiegs-Playoffs verpasste.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kuriose TV-Panne

Mit einem versehentlich eingeblendeten Tickerlaufband hat die britische BBC für große Aufregung gesorgt. Während der TV-Übertragung des Senders „BBC N...

Tränenreiches Karriereende

Die Karriere von Jo-Wilfried Tsonga ist vorbei. Trotz einer starken Leistung verliert der Franzose sein Erstrundenmatch der French Open. Die Fans feie...