Verrückte Preisverleihung

NBA-Profi fährt mit Kutsche vor

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 13. Mai 2022

Quelle: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | David Zalubowski

Überraschung! Denver Nuggets-Spieler Nikola Jokić erhält in seiner Heimat Serbien die MVP-Auszeichnung der NBA. Das Besondere: Jokić fährt in einer Ein-Mann-Pferdekutsche vor, ohne überhaupt von der Vergabe zu wissen! Der Serbe zeigt sich angesichts der Auszeichnung sichtlich gerührt.

Dieser Auftritt hat wirklich Stil!

Neben dem von Nikola Jokić in dieser Saison aufgestellten Rekord, in einer Spielzeit die Marken von 2.000 Punkten, 1.000 Rebounds und 500 Assists zu knacken, bleibt auch diese sehenswerte Vergabe seines Pokals für den wertvollsten NBA-Spieler in Erinnerung.

Zur Verleihung seines zweiten Most Valuable Player-Awards taucht der Serbe Jokić zufällig mit einer Pferdekutsche auf! Begleitet wird die Überraschungs-Preisverleihung von serbischer Musik, Jokićs jubelnden Kumpeln und einigen extra nach Serbien gereisten Denver-Nuggets-Vertretern.

Jokić  freut sich offensichtlich sehr über dieses besondere Empfangskomitee und nimmt den MVP-Award strahlend entgegen. Sogar das spätere Sieger-Interview gibt der 27-Jährige ganz stilecht vor dem Pferdestall.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kuriose TV-Panne

Mit einem versehentlich eingeblendeten Tickerlaufband hat die britische BBC für große Aufregung gesorgt. Während der TV-Übertragung des Senders „BBC N...

Tränenreiches Karriereende

Die Karriere von Jo-Wilfried Tsonga ist vorbei. Trotz einer starken Leistung verliert der Franzose sein Erstrundenmatch der French Open. Die Fans feie...