Flinker „Flitzer“

Eichhörnchen sorgt für amüsante Spielunterbrechung

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 21. Juni 2022

Quelle: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Gene J. Puskar

In der MLB-Partie der Pittsburgh Pirates gegen die Chicago Cubs verursachte ein Eichhörnchen eine Spielunterbrechung. Der über den Rasen streunende Nager entschädigte die Zuschauer dafür aber mit einer unterhaltsamen Verfolgungsjagd, bei dem es seine Jäger ordentlich auf Trab hielt.

Das ging den Fängern wohl kräftig auf die Nüsse!

Nachdem mitten auf dem Baseballspielfeld ein Eichhörnchen aufgetaucht war, wurde die Begegnung zwischen den Pittsburgh Pirates und den Chicago Cubs (12:1) erst einmal unterbrochen.

Mit Eimer, Handtuch und einem Netz bewaffnet machten sich drei Fänger daran, den Nager einzufangen. Ihre Jagd verlief zwar über den halben Platz, brachte jedoch lange nicht den gewünschten Erfolg ein.

Das Eichhörnchen entwischte seinen Verfolgern immer wieder, wovon sowohl die Kommentatoren als auch die Fans im Stadion hörbar begeistert waren.

Dann hatte der kleine Nussliebhaber seine Jäger offenbar ausreichend lange zum Narren gehalten. Das Nagetier verließ den Rasen schließlich durch eine Zaunmasche.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wahnsinniger Weitschuss

In der Finalrunde der ersten kolumbianischen Liga besiegt Atlético Nacional zu Hause Tolima mit 3:1. Angesichts des unglaublichen Treffers von Atlétic...

„Champions for Charity“ ist zurück

Das größte Benefiz-Fußballspiel Deutschlands kehrt zurück. Nach drei Jahren Corona-Pause ist es im August wieder so weit: Angeführt von den beiden Tea...