Historische Auszeichnung

Moritz Seider schreibt NHL-Geschichte

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 22. Juni 2022

Quelle: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Chris Seward

Dem bei den Adlern Mannheim ausgebildeten Moritz Seider ist eine große Ehre zuteilgeworden: Zu seiner eigenen Überraschung wurde der Eishockeyprofi als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt!

Damit haben nicht einmal seine Eltern gerechnet!

Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider ist in der nordamerikanischen NHL zum Rookie des Jahres gekürt worden. Damit ist er gleichzeitig auch der erste deutsche Eishockeyprofi überhaupt, der sich diesen Titel sichern konnte!

Der 21-jährige Verteidiger absolvierte seine erste Saison in Amerikas erster Eishockeyliga im Trikot der Detroit Red Wings. Dabei gelangen Seider 50 Punkte und 43 Vorlagen.

Seider: „Es ist verrückt“

Mit diesen Statistiken führte er die Rangliste unter den Rookie-Verteidigern an. So richtig glauben konnte es der Abwehrspieler trotzdem nicht: „Es ist verrückt. Ich werde definitiv etwas Zeit haben, um zu reflektieren, und das werde ich wahrscheinlich tun, wenn ich zu Hause bei meinen Eltern bin. Einfach draußen sitzen und ein paar tolle Gespräche führen. Im Moment geht alles sehr schnell.“

Bei seiner Dankesrede sorgte er auch noch für einen Lacher: Das Nachwuchstalent stichelte ein wenig in die Richtung seiner Eltern, die das Event aufgrund eines Urlaubs nicht vor Ort verfolgen konnten.

Als 17-jähriger Profi der Adler Mannheim hatte Seider schon in der Deutschen Eishockey Liga als Rookie des Jahres triumphiert. Anschließend kam er 2019 in die NHL zu den Red Wings, die ihn zunächst ein Jahr nach Schweden verliehen.

In dieser Saison gelang ihm dann mit der „Calder Memorial Trophy“ für den besten Nachwuchsspieler der große Durchbruch in der stärksten Eishockeyliga der Welt.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wahnsinniger Weitschuss

In der Finalrunde der ersten kolumbianischen Liga besiegt Atlético Nacional zu Hause Tolima mit 3:1. Angesichts des unglaublichen Treffers von Atlétic...

„Champions for Charity“ ist zurück

Das größte Benefiz-Fußballspiel Deutschlands kehrt zurück. Nach drei Jahren Corona-Pause ist es im August wieder so weit: Angeführt von den beiden Tea...