Jung und schnell

15-Jährige gewinnt Gold bei Schwimm-WM

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 23. Juni 2022

Quelle: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Petr David Josek

Die Teenagerin Summer McIntosh hat bei der Schwimmweltmeisterschaft jetzt auch noch eine Goldmedaille gewonnen. Sie triumphierte über 200 Meter Schmetterling und stellte dabei einen neuen Junioren-Weltrekord auf. Anschließend vervollständigte die Kanadierin ihre WM-Medaillensammlung.

Weltmeisterin – und das mit gerade einmal 15 Jahren!

Bei der Schwimmweltmeisterschaft in Budapest gewann Summer McIntosh die 200 Meter Schmetterling auch dank eines starken Schlussspurts.

Mit ihrer Zeit von 2:05,20 Minuten stellte sie dabei auch noch einen neuen Juniorenweltrekord auf. Sie verwies damit die Amerikanerin Hali Flickinger und Zhang Yufei aus China auf die Plätze zwei und drei.

McIntosh: „Nicht erwartet, 2:05 zu schwimmen.“

Die 15-Jährige war bereits bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio am Start. Als jüngstes Mitglied der kanadischen Olympiamannschaft wurde sie im 400 Meter Freistil „nur“ vierte.

Dennoch hat Summer McIntosh selbst nicht mit einer derart guten Zeit gerechnet: „Ich hatte nicht erwartet, 2:05 zu schwimmen. Aber sobald ich aus dem Wasser kam, habe ich die Energie und die Aufregung des Publikums aufgesogen. Ich habe eine Menge Adrenalin und Motivation getankt und das dann auch umgesetzt.“

In Ungarns Hauptstadt hatte McIntosh zuvor über 400 Meter Freistil schon Silber gewonnen. Nach dem Triumph im Schmetterling sicherte sie sich mit Bronze in der Staffel über 4x200 Meter Freistil sogar noch ihr drittes Edelmetall.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wahnsinniger Weitschuss

In der Finalrunde der ersten kolumbianischen Liga besiegt Atlético Nacional zu Hause Tolima mit 3:1. Angesichts des unglaublichen Treffers von Atlétic...

„Champions for Charity“ ist zurück

Das größte Benefiz-Fußballspiel Deutschlands kehrt zurück. Nach drei Jahren Corona-Pause ist es im August wieder so weit: Angeführt von den beiden Tea...