Peinliche Elfer-Show

Brasilianer blamiert sich mit lächerlichem Anlauf

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Monday, 01. August 2022

Quelle: Pixabay / planet_fox (Symbolbild)

In Brasilien hat sich ein Elfmeterschütze an einem neuen Anlaufstil versucht. Dabei zelebriert der Brasilianer seinen Anlauf in einem „Tempo“, das den Namen wirklich nicht verdient hat. Und auch das Resultat kann letztlich überhaupt nicht überzeugen.

Dumm (an-)gelaufen!

Ganz 16 Sekunden braucht dieser offenbar sehr selbstsichere Fußballprofi aus Brasilien, um von seinem Anlaufpunkt zum Ball auf dem Elfmeterpunkt zu kommen.

Nachdem er auf seinem „Spaziergang“ endlich den Ball erreicht hat, macht er noch einen großen Schritt zurück, zieht ab und trifft – nicht einmal das Tor!

Einfach nur peinlich! Besonders nach so einer arroganten Showeinlage... 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Digga, die Frage ist bodenlos!“

Zurzeit läuft wieder einmal die Abstimmung zum Jugendwort des Jahres. Kölns Trainer Steffen Baumgart kennt sie scheinbar alle – und muss das auf einer...

Absurde Schwalbe

In der malaysischen Liga kommt es zu einer völlig verrückten Szene. Zunächst tanzt Sunday Afolabi mitten im Spiel durch den Strafraum, bis er dabei „b...