Für mehr Inklusion

VfB Stuttgart-Profis präsentieren sich in Gebärdensprache

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Friday, 05. August 2022

Quelle: picture alliance/dpa | Tom Weller

Die Stuttgarter engagieren sich schon seit langer Zeit für mehr Inklusion im Fußball. Daher präsentiert sich das Team auch selbst in Gebärdensprache. Die Aufstellung wird so an jedem Spieltag auch gehörlosen Fans vermittelt.

So sieht gelungene Inklusion aus!

Der VfB Stuttgart zeigt an jedem Spieltag die Aufstellung in einer eigenen Fassung für gehörlose Zuschauer.

Das Projekt wurde mit der Unterstützung der weiß-roten Gehörlosen-Fangemeinde realisiert. Gemeinsam mit ihr stellen die VfB-Spieler vor der Kamera ihre Namen in der entsprechenden Gebärde dar.

In der Gebärdensprache hat jeder Spieler und auch VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo seine ganz eigene, individuelle Gebärde.

Wie das dann aussieht, zeigen die Stuttgarter in einem kurzen Video auf Twitter – und haben dabei sichtlich Spaß!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Digga, die Frage ist bodenlos!“

Zurzeit läuft wieder einmal die Abstimmung zum Jugendwort des Jahres. Kölns Trainer Steffen Baumgart kennt sie scheinbar alle – und muss das auf einer...

Absurde Schwalbe

In der malaysischen Liga kommt es zu einer völlig verrückten Szene. Zunächst tanzt Sunday Afolabi mitten im Spiel durch den Strafraum, bis er dabei „b...