Kurioser Hilferuf aus Schweden

Erling Haaland lässt Urlaubsregion Halland verzweifeln

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Friday, 04. November 2022

Quelle: picture alliance / SVEN SIMON | Anke Waelischmiller/SVEN SIMON

Die aktuell herausragenden Leistungen von Erling Haaland bei Manchester City haben kuriose Folgen für einen schwedischen Urlaubsort. Dieser hat sich nun darüber beschwert.

Halland vs. Haaland!

Stürmerstar Erling Haaland verbreitet unter den Abwehrreihen der gegnerischen Klubs derzeit Angst und Schrecken! Doch nicht nur die Gegner zittern vor dem Angreifer von Manchester City, sondern auch die bei Touristen beliebte schwedische Küstenregion Halland. Grund dafür ist die ähnliche Schreibweise und die daraus resultierenden Folgen.

„Wir sind Halland. Er ist Haaland“, stellte nun Jimmy Sandberg, Direktor der lokalen Tourismusbehörde, in einem offenen Brief klar. Viele Fußball-Fans würden bei der Suche nach dem norwegischen Torjäger gerne mal die falsche Schreibweise verwenden. Und genau das mache es schwer, für die „schwedische Riviera“ zu werben.

Sandberg schreibt: „Die Popularität des Fußball-Phänomens in Kombination mit dem Schreibfehler erstickt unsere Online-Präsenz völlig.“

Grade, wenn man in den sozialen Medien nach dem Hashtag „Halland“ suche, würde man beinahe nur noch Bilder des Fußball-Stars angezeigt bekommen. Besonders der Wechsel in die Premier League habe dem ganzen noch einmal eine neue Dimension gegeben, wie Sandberg gegenüber der BBC verriet: „Seit Haaland bei Manchester City ist und all diese Tore schießt, werden wir von seiner Präsenz in unseren Hashtags und in den Suchmaschinen überwältigt.“

Beinahe schon verzweifelt bat er Journalisten und Fans daher, künftig ein besonderes Augenmerk auf die korrekte Schreibweise des Norwegers zu legen. 

Scherzhaft fügte Sandberg noch an: „Wenn nichts unternommen wird, besteht die Gefahr, dass unsere Region zu einem vergessenen Atlantis wird, einem Ort, den man nur aus Erzählungen und alten Schriften kennt.“

Abschließend lud er den vermeintlichen Verursacher der Probleme noch ein, sich Halland selbst anzuschauen: „Wir würden Mr. Erling Braut Haaland gerne zu einem Besuch in Halland einladen. So wie es viele Norweger Jahr für Jahr tun. Er würde sich hier zu Hause fühlen. Wir sehen uns nächsten Sommer in Halland, Haaland?“

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...