Trikotlos durch die Nacht

England-Profi sprintet ohne Trikot über den Platz

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Thursday, 22. December 2022

Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Andrew Yates

Nach einem Gerangel steht ein englischer Fußballer plötzlich ohne sein Trikot auf dem Platz. Das hindert ihn allerdings nicht daran weiterzuspielen.

Vor Eckbällen kann es ja durchaus schon mal ein wenig härter zugehen – ein bisschen Stoßen hier, ein bisschen Zerren da. Doch was Ciaran Clark vom englischen Zweitligisten Sheffield United Anfang der Woche während der Partie bei Wigan (1:2) passierte, ist wohl doch einmalig.

Sein Gegenspieler zog derart heftig an Clarks Trikot, dass es ihm das Leiberl im buchstäblich vom Körper riss!

Nur im Unterziehshirt stand der Abwehrspieler plötzlich auf dem Feld – was den Schiedsrichter allerdings nicht dazu brachte, das Spiel zu unterbrechen. Und so machte sich Clark leicht protestierend im Vollsprint quer über den Platz, um den gegnerischen Konter zu verteidigen. Erst als der Ball im Seitenaus war, konnte der 33-Jährige sein Jersey wieder anziehen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Shreklich genial

Der englische Klub Burnley FC verpflichtet Lyle Foster vom KVC Westerlo verpflichtet. Bleibt nur zu hoffen, dass seine Zeit bei dem Klub genauso märch...

Spektakulärer Auftritt

In rund sechs Monaten beginnt in Australien und Neuseeland die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen. Jetzt wurde der offizielle Spielball mit einem gr...

Hast Du? Hat er!

Carlo Ancelotti hat eigentlich immer einen Kaugummi im Mund. Das weiß auch ein Fan, der plötzlich selbst Lust auf ein solches bekommt und daher einfac...