Klinsi-Comeback perfekt

Jürgen Klinsmann wird Trainer in Südkorea

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Monday, 27. February 2023

Quelle: picture alliance_Pressebildagentur ULMER

Jürgen Klinsmann hat einen neuen Job. Der ehemalige DFB-Coach wird das Traineramt der südkoreanischen Nationalmannschaft übernehmen.

Wie der südkoreanische Verband bekannt gab, wird Klinsmann seine Arbeit bereits ab der kommenden Woche aufnehmen. Der 58-Jährige soll die Mannschaft zur kommenden Weltmeisterschaft 2026 in den USA, Kanada und Mexiko führen. So lange läuft Medienberichten zufolge auch sein Arbeitsvertrag mit dem Verband. 

In Südkorea trifft der Ex-Bundestrainer mit Michael Müller auf einen weiteren Deutschen. Als neuer technischer Direktor des Verbands dürfte der 57-Jährige, der einst beim DFB im Nachwuchsbereich tätig war, ein großer Fürsprecher Klinsmanns gewesen sein.

Für den gebürtigen Schwaben ist es die dritte Station bei einer Nationalmannschaft. Zwischen 2004 und 2006 führte er die DFB-Auswahl beim Sommermärchen zum dritten Platz bei der Heim-WM. Anschließend trainierte er von 2011 bis 2016 die USA.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wechselfehler

Bei einem Spiel in Indonesien will eine Mannschaft zwei Spieler auswechseln. Eigentlich kein großes Ding. Doch der vierte Schiedsrichter scheint damit...

Spektakulärer Pyro-Empfang

Am Wochenende stieg in den Niederlanden „de Klassieker“ zwischen den beiden Erzrivalen Feyenoord Rotterdam und Ajax Amsterdam. Dabei sorgten die Feyen...

Kurioser Flitzer-Zwischenfall

Ein Fußballspiel in den Niederlanden muss wegen eines kuriosen Zwischenfalls unterbrochen werden. Schuld daran ist ein Roller-Fahrer.