"Spobau" in Edenkoben ist abgesagt

Fachmesse für Sportstättenbau und Freizeitanlagen findet aufgrund von Corona nicht statt

Verbandsnews > Sportbund Pfalz Veröffentlicht am Thursday, 12. March 2020

Quelle: pixabay/ndemello

Der Sportbund Pfalz hat entschieden, dass die „6. Spobau – Fachmesse für Sportstättenbau und Freizeitanlagen“, die am 26. März in Edenkoben stattfinden sollte (wir berichteten), aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt wird.

„Der Sportbund Pfalz, als Dachverband des pfälzischen Sports mit 2.100 Mitgliedsvereinen, möchte mit der Absage der Spobau seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und einen Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen“, so Geschäftsführer Martin Schwarzweller. Darüber hinaus wurden Planung und Vorbereitung der Fachmesse in den letzten Wochen erschwert, weil Fachfirmen sowie bereits angemeldete Besucher ihre Teilnahme aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt hatten.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...