Sportbund bittet um Bestandsmeldung

Auch im neuen Jahr sind Pflichtangaben fällig

Verbandsnews > Sportbund Rheinhessen Veröffentlicht am Freitag, 11. Januar 2019

Quelle: Oleksiy Mark / Shutterstock.com

Der Sportbund Rheinhessen bittet seine Vereine zurzeit wieder darum, Mitgliederzahlen und Übungsleiter zu melden. Aufgrund dieser Meldung werden Vereine zuschussberechtigt und Fachverbände bekommen ihre Zuweisungen berechnet.

Noch bis 31. Januar können die Meldungen online unter www.sportportal-rheinhessen.de abgegeben werden. Ansprechpartnerin für die Bestandsmeldung ist Marianne Windecker, erreichbar unter [email protected] oder 06131 / 28 14 216. Fragen zur Übungsleiterbezuschussung beantwortet Petra Bastian unter [email protected] oder 06131 / 28 14 201.

Das Wichtigste zur Bestandsmeldung zusammengefasst:

Passwortvergabe: Sollten Vereinsverantwortliche ihr Passwort vergessen haben, können sie dieses beim Login ab sofort selbst neu generieren. Das neue Passwort wird ausschließlich an die beim Sportbund Rheinhessen für den Verein hinterlegte Mailadresse versandt.

Gemeinnützigkeit und Datum der Freistellung: Sie befinden sich auf dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes.

Vereinsadresse: Diese sollten Vereine (auch im Laufe des Jahres) unbedingt aktuell halten. Das betrifft auch die Vereins-E-Mail, da ein großer Teil der Kommunikation hierüber abgewickelt wird.

Mitgliedsbeiträge: Wenn geringere oder keine Mindestsätze erhoben werden, ist der Verein nicht zuschussberechtigt. Die monatlichen Mindestmitgliedsbeiträge belaufen sich 2019 auf 5,00 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Jugendliche.

Achtung! Ab 2020 gelten neue Beitragsgrenzen: Die Beträge steigen auf mindestens 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Jugendliche.

Mitgliederzahlen: Gemeldet werden müssen auch passive Mitglieder. Kursteilnehmer gehören nur dazu, sofern sie ebenfalls Mitglied im Verein sind.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López aus Kuba (Rückennummer 4) war einer der Erfahrensten im Kader seines Heimatlandes. Nun hat er seine Teilnahme am Gold Cup in den USA gen...

Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...