Falcao will umschulen

Fußball-Profi will sich in einer anderen Sportart etablieren

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 13. März 2019

Quelle: picture alliance/Jean François Ottonello/MAXPPP/dpa

Stürmer-Star Radamel Falcao (33) vom AS Monaco hat von einer Karriere als Sportler noch lange nicht genug. Nach seiner fußballerischen Laufbahn will er seine Fußballschuhe gegen Baseballschläger tauschen.

„Als ich ein kleiner Junge war und in Venezuela aufwuchs, war Baseball der Sport, den ich auf einen recht gutem Niveau ausgeübt habe“, sagte der Kolumbianer im Interview mit "France Football". 

Mit 33 Jahren kann der Stürmer zwar noch einige Jahre Fußball auf höchstem Niveau spielen, irgendwann wird aber Schluss ein und dann möchte sich der Profi, der in der französischen Ligue 1 in 25 Spielen zwölf Tore erzielt hat, nochmal beweisen. Dabei hat er sich jemanden sehr Bekannten zum Vorbild genommen: „Ich denke, wenn ich meine Fußballkarriere beendet habe, fange ich als professioneller Baseballspieler an – wie Michael Jordan, auch wenn er nicht in der höchsten Liga spielen durfte. Ich will der Erste sein, der Erfolg hat“, sagte Falcao.

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Dart macht sich gut im Verein“

Dart ist im Kommen! Im Vorfeld der Deutschen Meisterschaft spricht Michael Sandner, Präsident des Deutschen Dartverband (DDV) im Interview mit vereins...

Satteldiebe trüben Stimmung in Ladenburg

Bei einem Springturnier in Ladenburg verschafften sich Diebe Zugang in ein Stallzelt und klauten mehrere hochwertige Sättel. Der Schaden geht in die t...

Skurrils Geständnis von Ex-Basketballstar: „Habe Dopingtest mit Fake-Penis gemacht“

Ex-Basketballstar Lamar Odom erklärt in seiner Autobiografie, wie er vor einigen Jahren einen Drogentest für die Olympischen Spiele bestand: mit einem...