Gronk mit zu viel Wucht

Ex-NFL-Star macht Super-Bowl-Trophäe kaputt

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 18. April 2019

Quelle: picture alliance / AP Photo

Rob Gronkowski hat bei Super-Bowl-Champion New England Patriots seine Spuren hinterlassen. Genauso wie auf der Vince-Lombardi-Trophy …

Der Ex-Star der Patriots, der im März seine Karriere beendete, besuchte nach dem Super-Bowl-Triumph gemeinsam mit seinen Teamkollegen ein Spiel des Baseball-Teams Boston Red Sox. Im Vorfeld erlaubten sich Gronk und Teamkollege Julian Edelman einen Spaß und warfen in einem Zelt ein paar Bälle.

Edelman warf einen der Bälle in Richtung des Tight Ends, der dann auch sauber zum Schlag ansetze. Aber: Anstatt eines Schlägers hatte Gronkowski die Vince-Lombardi-Trophy in der Hand. Der Ball traf den Pokal mit voller Wucht und hinterließ eine ordentliche Delle …

Ob der 1,98-Meter-Hühne für die Reparatur aufkommen musste, oder eine Strafe erhielt ist nicht bekannt. Teamkollege Duron Harmon ist sich allerdings sicher: „Wenn jemand das macht und damit davon kommt, dann kann es nur Mr. Gronkowski höchstpersönlich sein.“

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Neuer Rekord beim FWD im Sport

Eine neue Rekordzahl vermeldet der Landessportbund: Erstmals sind mehr als 110 Freiwillige in Sportvereinen und Sportverbänden in Rheinland-Pfalz täti...

E-Sport: konstruktiv-kritisch diskutiert

"Ich sehe keinen Grund dafür, jetzt zu sagen ‚es muss jetzt was passieren‘. Der Druck, der gerade da aufgebaut wird, kommt aus der Industrie, mit ihre...

Auf offener Straße erschossen

Der frühere Profifußballer Kelvin Maynard ist in Amsterdam getötet worden. Zwei Männer auf einem Motor-Scooter hatten das Feuer auf den fahrenden Wage...