Irre Panne vor Zweitliga-Duell

Karlsruher Polizei eskortiert Nürnberg Fan-Bus vor Stadion

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Tuesday, 04. October 2022

Quelle: picture alliance/dpa | Uli Deck

Vor dem Auswärtsspiel des 1. FC Nürnberg beim Karlsruher SC eskortierte die örtliche Polizei einen Bus direkt ins Wildparkstadion. Allerdings handelte es sich bei dem Fahrzeug nicht wie gedacht um den Mannschaftsbus, sondern um einen Bus voller Fans.

Über diesen „Service“ dürften einige Anhänger des 1. FC Nürnberg nicht schlecht gestaunt haben!

Im Vorfeld des Zweitliga-Duells zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Nürnberg wollten die Anhänger mit ihrem Fan-Bus eigentlich nur auf den Parkplatz vor dem Wildparkstadion. Doch die Polizei eskortierte die Reisegruppe dann sogar direkt auf das Gelände. Bis vor den Eingang zu den Katakomben ging die Eskorte schließlich.

Allerdings gab es ein kleines Problem: Die Beamten verwechselten den Bus aufgrund der Lackierung mit dem Mannschaftsbus der Franken. 

Als die Verwechslung aufflog, musste der Bus samt Fans natürlich wieder vom Gelände. Sehr zum Leidwesen der Fans …

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...